willkommen
aktuelles / veranstaltungen
bücher
autorInnen
multimedia
 
Kalendarium
über den verlag
kontakt / impressum
presse
buchhandel
bestellung / warenkorb
   
 
28 9 2017
Krimiabend in der edition keiper
  Mit Michael Pelzl, Alfred Paul Schmidt, Mirella Kuchling und Andrea Wolfmayr. edition keiper, Puchstr. 17, 19 Uhr.
  mehr >
 
14 9 2017
Anna Maria Bartens und Pia Laetitia Holzer präsentieren ihren Debütroman
  "Claire und Rose", edition keiper, 19 Uhr.
  mehr >
 
20 7 2017
Helwig Brunner und Mario Hladicz lesen am ORF-Teich
  Musik von Stefan Oser / Michael Publig. ORF-Hör- und Seebühne 2017, 20 Uhr.
  mehr >
 
17 7 2017
Mirella Kuchling liest im Volksgarten
  Im Rahmen des Steirischen Lesesommers liest Mirella Kuchling im Pavillon im Volksgarten. 19 Uhr.
  mehr >
 
13 7 2017
männerschlussverkauf im Cafe Kaiserfeld
  Das Ex-Playmate Esther Rieser und die Journalistin Tina Veit-Fuchs liefern Wortakrobatik mit Sexappeal! Cafe Kaiserfeld, Graz, 19 Uhr
  mehr >
 
11 7 2017
Mirella Kuchling am Literaturschiff in Stubenberg
  Im Gepäck hat Kuchling ihre Kriminalgeschichten ebenso wie ihre Frauenzimmer-Trilogie! Stubenbergsee, 19.30 Uhr.
  mehr >
 
< zurück zur übersicht
Von einer zur anderen - Biografie
Petra Szammer
978-3-903144-25-5
EUR 18,90 (A) / 18,38 (D)
Pappband, 160 Seiten
Von einer zur anderen beschäftigt sich mit transgenerationaler Weitergabe von Gewalt in der Familie. Petra Szammer beschreibt darin ihre eigene Kindheit und Jugend in den Sechziger-, Siebziger- und Achtzigerjahren mit Eltern, Großeltern und Lehrern, die Krieg erlebt haben und unter deren nicht verarbeiteten Gefühlen und autoritären Erziehungsmaßnahmen sie und ihr Bruder – genauso wie viele andere Kinder ihrer Generation – gelitten haben.

Authentisch und berührend erzählt Petra Szammer, wie es ihr gelungen ist, das verunsichernde Lebensgefühl ihrer Kindheit in eine sinnerfüllte, positive Identität zu verwandeln.


 
Leseprobe
Bestellung
Online-Dokumente
Stimmen zum Buch
 
Unbenanntes Dokument
Anfragen  
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
verlag@editionkeiper.at