willkommen
aktuelles / veranstaltungen
bücher
autorInnen
multimedia
 
Kalendarium
über den verlag
kontakt / impressum
presse
buchhandel
bestellung / warenkorb
   
 
9 12 2017
Buchmesse der unabhängigen Verlage im Museumsquartier
  Wir sind im BuchQuartier und freuen uns auf Ihren Besuch. 9. und 10. Dezember 2017, Museumsquartier, Wien.
  mehr >
 
9 12 2017
BuchQuartier: Leonie Hodkevitch liest aus DER STADLBAUER
  Samstag, 9. Dezember, 15.35 bis 15.55 Uhr
  mehr >
 
3 12 2017
Traditionelle Adventlesung in der edition keiper
  Bei Glühwein und Weihnachtsgebäck lesen vier Keiper-Autor/innen (z. B. Alfred Paul Schmidt) adventliche Texte. Sonntag, 3. Dezember, 16 Uhr.
  mehr >
 
26 11 2017
AUSNÜCHTERUNG und Finissage in der Galerie Centrum
  Anlässlich der Finissage von Gabi Troester und Anna Jenner liest Andrea Wolfmayr aus AUSNÜCHTERUNG. Galerie Centrum, Graz, 17 Uhr.
  mehr >
 
23 11 2017
Petra Ganglbauer und Daniel Wisser lesen im Weinwerk Burgenland
  Lesung mit Musik, 19.30 Uhr, Vino Sal, Weinwerk Burgenland, Obere Hauptstraße 31, Neusiedl am See. Musikalische Umrahmung: Clemens Frühstück, Saxophon; Moderation: Karin Ivancsics
  mehr >
 
23 11 2017
Ulla Puntschart liest in der Galerie BLAUES ATELIER
  Lesung im Rahmen der Finissage zur Ausstellung von Andrea Sadjak. Blaues Atelier, Annenstraße 33, Graz, 19 Uhr.
  mehr >
 
< zurück zur übersicht
Im Überfluss klar daneben - ein Klangkristall
Alfred Paul Schmidt
978-3903144-28-6
EUR 18,00 (AT) 17,51 (DE)
110 Seiten
Gewohnt schräg, mit funkelnden Aphorismen und tiefgründigen Sentenzen an allen Ecken und Enden, entfaltet Alfred Paul Schmidts neuer Roman die Geschichte des (scheiternden) Lehrers Leo Kovacs und seiner blonden, an Marilyn Monroe erinnernden ‚Zufallsbekanntschaft‘ im Wechsel zwischen diversen Schauplätzen im Burgenland und Wien.
Ein typischer Schmidt: sprachlich brillant und glanzvoll geschliffen, gespickt mit semantischen Falltüren.
 
Leseprobe
Bestellung
Online-Dokumente
Stimmen zum Buch
 
Unbenanntes Dokument
Anfragen  
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
verlag@editionkeiper.at